Header_GBDB_Datenschutz_Informationssicherheit.jpg
Header_GBDB_Datenschutz_Informationssicherheit_mobil.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Dienstleistung und Beratung
  2. Datenschutz und Informationssicherheit

Datenschutz ist die Gewährleistung der Rechte eines Betroffenen bei der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden definiert als Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener) z.B. Name, Beruf u.a. Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird durch die DSGVO, das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere Gesetzesnormen geregelt.

Informationssicherheit ist die technische Sicherung, Erhaltung und Verfügbarkeit der Datenverarbeitungssysteme und der verarbeiteten Daten gegen Industriespionage, höhere Gewalt u.a. Die Datensicherheit betrifft alle Daten im Unternehmen, sowohl personenbezogene Daten wie unternehmensinterne Informationen (Bsp. Betriebsgeheimnisse, Patente…). Eine analoge Gesetzesnorm wie die DSGVO für den Datenschutz gibt es (zum aktuellen Zeitpunkt) nicht.

 

Unsere Leistungen

Verfügbarkeit I Vertraulichkeit I Integrität

Wir kümmern uns um den Datenschutz in Ihrem Unternehmen.

1. Informationen zur rechten Zeit am rechten Ort.
2. Informationen nur für Berechtigte.
3. Informationen unverfäscht und nachvollziebar.

Sie können den externen Datenschutzbeauftragten über einen Dienstleistungsvertrag bestellen
(inklusive Benennung bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde).

 

  • Leistungsberschreibung
  • Tätigkeitsfeld des Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit

    Das Tätigkeitsfeld des Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit umfasst für den Bereich Datenschutz die Wahrnehmung aller Aufgaben des Datenschutzbeauftragten nach den Vorgaben der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), soweit zutreffend. Insbesondere gehört dazu die Sicherstellung der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben im operativen Geschäft und der IT-Unterstützung beim Kunden.
    Die erforderliche Fachkunde des DSB wird durch regelmäßigen Besuch von Fortbildungs- und Kongressveranstaltungen erhalten und ausgebaut. Weiterhin arbeitet der DSB im Arbeitskreis der DRK Landesdatenschutzbeauftragten sowie im Erfakreis Essen der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) und im Regionalverband West des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. mit.
    Diese Arbeitskreise fungieren als Interessengemeinschaften gegenüber dem Gesetzgeber auf nationaler und europäischer Ebene. Der DRK Landesverband Nordrhein e.V. und der DSB sind Mitglied bei der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD). Der DSB ist zusätzlich Mitglied des Berufsverbandes der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.


    Der DSB kann folgende Zertifizierungen und Prüfsiegel nachweisen:
    Datenschutzbeauftragter (aktuelles Prüfsiegel DEKRA 2020)
    IT-Security Beauftragter (TÜV Rheinland)
    Datenschutzbeauftragter im Gesundheitswesen (TÜV Nord)
    Datenschutzauditor (TÜV Nord)

Datenschutz_Zusammenarbeit.jpg
Datenschutz_Privacysoft.jpg

Ihr Ansprechpartner

 




Frank Markowski 

Beauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit  
f.markowski(at)drk-nordrhein.de
Tel.: 0211-3104 215

Frank Markowski
Beauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit  
f.markowski(at)drk-nordrhein.de
Tel.: 0211-3104 215